Programme von Machern für Macher

Die Grammiweb-Produktreihe hält viele praktische Tools für Webdesigner bereit

Hier klicken und mehr erfahren

Ganz schön bunt

Laden Sie jetzt stimmige Farbwelten für Ihre Webseiten herunter - kostenlos

Hier klicken und mehr erfahren

Downloads automatisch starten

Sicherlich kennen Sie das: Sie wollen eine Datei herunterladen, doch statt einfach nur einen Link anzuklicken und den Download zu starten wird eine eigene Seite geladen, nach deren Betrachtung der Speicherprozess automatisch anläuft. Dies können Sie mit einfachen HTML-Bordmitteln auch selbst bewerkstelligen:

1. Download per eigenem Frame

Bei dieser Methode wird der herunterzuladenden Datei ein eigener Bereich innerhalb eines Framesets gegeben. Wird dieses Frameset aufgerufen, wird zum einen eine Seite in das Browserfenster geladen, zum anderen der Download begonnen. Der dazu benötigte Quellcode lautet:

<frameset rows="100%,0%" framespacing="0" frameborder="0" border="0">
<frame src="seite.html">
<frame src="datei.exe">
</frameset>

In diesem Beispiel wird das Frameset zu 100 Prozent mit der Seite "seite.html" gefüllt, unsichtbar wird dazu der Download der Datei "datei.exe" gestartet.

2. Download per Metatag

Eine andere Möglichkeit bietet der Download per Metatag. Hierbei wird kein Frameset verwendet, sondern einer Seite die Zusatzinformation gegeben, nach einer frei wählbaren Zeitspanne auf eine Datei weiterzuleiten:

<meta http-equiv="refresh" content="10; URL=datei.exe">

In diesem Beispiel wird nach 10 Sekunden ("content="10;") auf die Datei "datei.exe" weitergeleitet.


Zurück zum Inhaltsverzeichnis

© Grammiweb.de Internetlösungen. Alle Rechte vorbehalten. Stand: 22.01.2020
Seitenanfang - Sponsor werden - Datenschutz - Medien - Impressum - Werbung - Hilfe - Kontakt